threedom - 3D Druck Blog

3D-Druck in der Logistik – Part 1

Geschrieben von:

Als Logistiker freue ich mich auch immer, wenn ich über Ideen stolpere, die die Potenziale des 3D-Drucks in der Logistik aufzeigen. In diesem Blog möchte ich euch auch Ideen, Trends und Forschungsprojekte vorstellen, die für viele von euch interessant sein dürften. Heute zeige ich euch etwas, was die Leute von Ultimaker in Zusammenarbeit mit PostNL unter der Federführung von Joris Tubergen – bekannt durch Unlimited Z, der Z-Achsenverlängerung für den Ultimaker – so gemacht haben. Sie haben einen Ultimaker 2 an den bekannten niederländischen Trompeter Eric Vloeimans verschickt.

Wow!

Sehr spannend!

Ja, der letzte Satz reicht nicht so ganz aus, um euch vom Hocker zu reißen. Wäre da nicht die Tatsache, dass der Ulti an einer Batterie angeschlossen war und während des gesamten Transports eine Trompete aus mehreren Einzelteilen gedruckt hat.

Ich habe es ja gern, wenn meine Drucker auf einem stabilen Tisch stehen und so wenig Vibrationen wie möglich ausgesetzt sind, aber diese Idee mit dem Drucken während des Transports ist einfach nur genial. Stellt euch einfach mal vor, dass ihr für ein Projekt dringend ein Bauteil braucht, habt keinen professionellen 3D-Drucker zur Hand und der einzige Anbieter kann euch das Teil erst in mehreren Tagen liefern. Autsch.

3D-Print and Deliver – Ein möglicher Zukunftstrend in der Logistik

Zukünftig wird der 3D-Drucker so sicher verpackt wie im Video. Start des Druckauftrags. Ab zur Post. Am Abend erhaltet ihr ein großes Paket mit einem Drucker, der euer Bauteil gerade fertig gedruckt hat. Warum sollte sowas nicht als besonderer Service angeboten werden? Mir bereitet derzeit das Handling des Paketes durch den Paketdienstleister ein wenig Sorge. Wenn ich an manche Pakete denke, die ich erhalten habe… Das lässt sich aber durch speziell geschultes Personal oder auch Partnerkuriere / -spediteure des 3D-Druck-Dienstleisters einfach regeln.

Was haltet ihr hiervon und welche weiteren Ideen haben euch so in letzter Zeit gefallen?

Beste Grüße

0

Über den Autor:

Mein Name ist Sercan und ich möchte euch hier das Thema 3D-Druck näher bringen und aufzeigen, was man alles damit machen kann. Zudem werde ich euch mit wertvollen Tipps und Tricks sowie Anleitungen versorgen.
  Verwandte Artikel
  • No related posts found.