Was Wäre Wenn? 3D Drucken in Originalgröße

Als 3D Druck Enthusiast tendiert man ja mal dazu, ein wenig verrückt zu sein, nicht wahr? Du sitzt in einem chinesischen Restaurant und siehst eine Winkekatze oder einen Drachen und denkst dir „Könnte ich auch herstellen mit meinem 3D Drucker, sogar in viel größer!“.  Aber hast du dir auch mal die Frage gestellt „Was wäre, wenn ich den Big Ben in Originalgröße drucken würde“,  „Oder den Eiffelturm?, hmmm“ ?

Dieser Frage ist Toner Giant aus UK nachgegangen. Sie haben hierzu einige real existierende Objekte und einige aus Filmen genommen, um neben der Dauer des 3D Druckens auch die möglichen Kosten zu berechnen. Das Ganze haben sie dann in der folgenden Infografik verpackt.

Dabei trafen sie diese Annahmen zur Berechnung des Ganzen:

Anzahl der verwendeten 3D Drucker: 1

Durchschnittlicher Preis: 0,03 britische Pound pro cm³ (sind ca. 4 Cent auf dem europäischen Festland 😉 )

Durchschnittliche Geschwindigkeit des 3D Druckers: 5 cm pro Stunde (in Z-Richtung)

Und wenn du alles mal real nachtesten möchtest, findest du am Ende des Beitrags die Links zu den kostenlosen Modellen.

Falls du Material hierzu brauchst, schau dir mal die Liste der Material Hersteller an.

Was wäre wenn ich den Eiffelturm 3D drucken würde?

Zur Verfügung gestellt von TonerGiant

Nun bekommst du wie versprochen die Links zu den einzelnen Objekten auf MyMiniFactory

Big Ben

Eiffel Turm

Pyramiden von Gizeh

Hogwarts aus Harry Potter

Starship Enterprise aus Star Trek

Todesstern aus Star Wars

 

Na, dauert es wirklich so lange, wie auf der Infografik angegeben?

Tipp: Weitere nützliche und teils verrückte 3D Druck Modelle