AnkerMake M5

Seit 2016 sitze ich in meiner Freizeit an threedom und möchte den 3D-Druck bekannter und beliebter machen. Bereits 2013 habe ich in meinem Studium zum Dipl. Logist. die ersten Erfahrungen gesammelt und später auch Forschungsprojekte in die Richtung geleitet. Auf dieser Seite findest du Links zu Produkten (=Affiliatelinks), an denen ich in dazuverdiene, wenn du sie dir auch kaufst. Dadurch unterstützt du threedom und die Produkte sind nicht teurer als ohne Link. Die Info hierzu habe ich bereits ab dem ersten Link 2017 herum eingebaut.
Ich verspreche dir hiermit, dass mich die Höhe der Provision nie dazu verleitet, ein Produkt oder eine Dienstleistung besonders positiv zu bewerten, damit du genau da zugreifst. Danke dir für dein Vertrauen in meine Arbeit <3 Dein Sercan.

Der AnkerMake M5 3D-Drucker ist ein hochwertiges Gerät, das eine präzise und zuverlässige Druckqualität bietet. Mit einem maximalen Filamentdurchmesser von 1,75 mm und einer maximalen Düsentemperatur von 260ºC ist er in der Lage, eine Vielzahl von Materialien zu verarbeiten. Das offene Filamentsystem bietet dem Benutzer eine große Auswahl an Filamenttypen und -marken, was die Flexibilität und Vielseitigkeit des Druckers erhöht. Der Extruder Typ ist ein Direktantrieb, was bedeutet, dass das Filament direkt vom Extruder zum Hotend geführt wird und so eine genauere Steuerung der Filamentzufuhr ermöglicht.

Der Drucker hat einen beeindruckenden Druckbereich von 235 mm x 235 mm x 250 mm, was es ermöglicht, große Druckobjekte zu erstellen. Die Bauplatte besteht aus einer flexiblen Stahlplatte, die mit PEI beschichtet ist und eine magnetische Befestigung hat. Diese Eigenschaften erleichtern das Entfernen des fertigen Drucks von der Bauplatte, während die PEI-Beschichtung eine hervorragende Haftung zwischen dem Filament und der Bauplatte gewährleistet.

Der AnkerMake M5 3D-Drucker ist außerdem mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet, die das Drucken einfacher und sicherer machen. So ist beispielsweise ein Sensor für Filamentverstopfungen vorhanden, der verhindert, dass der Druckvorgang gestoppt wird, wenn das Filament verstopft ist. Auch ein Stromausfall-Fail-Safe-System ist integriert, das den Druckvorgang fortsetzt, wenn der Strom während des Druckens ausfällt. Ein Touchscreen-Display und eine Kamera ermöglichen eine einfache Bedienung des Druckers, auch aus der Ferne über WLAN oder Cloud-Steuerung.

Insgesamt ist der AnkerMake M5 3D-Drucker ein sehr leistungsstarkes und vielseitiges Gerät, das in der Lage ist, komplexe Objekte mit einer hohen Genauigkeit zu drucken. Es ist auch einfach zu bedienen und verfügt über viele nützliche Funktionen, die das Drucken erleichtern und sicherer machen. Der Drucker ist eine hervorragende Wahl für alle, die eine hohe Qualität und Leistung suchen.

Weitere 3D-Drucker:

  • Creality Ender 3 S1 Pro – Test

    Creality Ender 3 S1 Pro – Test

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa I3 MK3S+

    Original Prusa I3 MK3S+

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa MINI +

    Original Prusa MINI +

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa MK4

    Zum Shop* Details