Ultimaker 2 Extended +

Seit 2016 sitze ich in meiner Freizeit an threedom und möchte den 3D-Druck bekannter und beliebter machen. Bereits 2013 habe ich in meinem Studium zum Dipl. Logist. die ersten Erfahrungen gesammelt und später auch Forschungsprojekte in die Richtung geleitet. Auf dieser Seite findest du Links zu Produkten (=Affiliatelinks), an denen ich in dazuverdiene, wenn du sie dir auch kaufst. Dadurch unterstützt du threedom und die Produkte sind nicht teurer als ohne Link. Die Info hierzu habe ich bereits ab dem ersten Link 2017 herum eingebaut.
Ich verspreche dir hiermit, dass mich die Höhe der Provision nie dazu verleitet, ein Produkt oder eine Dienstleistung besonders positiv zu bewerten, damit du genau da zugreifst. Danke dir für dein Vertrauen in meine Arbeit <3 Dein Sercan.

Der Ultimaker 2 Extended + ist ein 3D-Drucker der Firma Ultimaker. Er basiert auf der FDM-Technologie und besitzt ein weißes Gehäuse aus Kunststoff und Metall.

Er verfügt über einen großen Bauraum von 223 x 223 x 305 mm und ein Heizbett, das auf bis zu 100 °C erhitzt werden kann. Das Druckbett besteht aus Glas und die minimale Auflösung beträgt 20 µm. Dieser 3D-Drucker verwendet ein Filament mit einem Durchmesser von 2,85 mm und verfügt über eine offene Firmware.

Das Filamentsystem des Ultimaker 2 Extended + ist ebenfalls offen, was bedeutet, dass der Benutzer Filamente von Drittanbietern verwenden kann. Es gibt keinen Filamentsensor, der den Benutzer warnt, wenn der Filamentbehälter leer ist.

Die maximale Extrudertemperatur des Ultimaker 2 Extended + beträgt 280 °C, und der Druckkopf ist ein Einzelkopf. Der 3D-Drucker verfügt über einen Bauteilventilator und verwendet ein Bowdenzugsystem. Der Durchmesser der Düse beträgt 0,4 mm.

Der Ultimaker 2 Extended + kann über LAN, USB oder WLAN angeschlossen werden und verfügt über ein LCD-Display. Der 3D-Drucker wiegt 12 kg.

Insgesamt ist der Ultimaker 2 Extended + ein 3D-Drucker mit großem Bauraum und offenem Filamentsystem, der sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet. Obwohl es keinen Filamentsensor gibt und der Preis etwas höher ist als bei anderen FDM-Druckern, bietet er eine solide Druckleistung und eine gute Benutzererfahrung.

NameUltimaker 2 Extended +
HerstellerUltimaker
TechnologieFDM
AusführungFertigdrucker
Farbeweiß
GehäusematerialKunststoff/Metall
Netzteil [V]24
Bauraum x*y*z [mm]223 x 223 x 305
Heizbett✔️
Max. Heizbett Temperatur [°C]100
Druckbett OberflächeGlas
Minimale Auflösung [μm]20
Filament2,85
Firmwareoffen
Filamentsystem (proprietär/ offen)offen
Filament Sensor
Max. Extrudertemperatur [°C]280
DruckkopfSingle
Bauteilelüfter✔️
Direct/BowdenBowden
Düsendurchmesser0,4
AnschlussmöglichkeitenLAN / USB / WLAN
DisplayLCD
Gewicht [kg]12

Ultimaker 2 Extended + kaufen

Weitere 3D-Drucker:

  • Creality Ender 3 S1 Pro – Test

    Creality Ender 3 S1 Pro – Test

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa I3 MK3S+

    Original Prusa I3 MK3S+

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa MINI +

    Original Prusa MINI +

    Zum Shop* Details
  • Original Prusa MK4

    Zum Shop* Details