threedom - 3D-Druck Blog

3D gedruckter Förderturm für die Maker Faire

Wir haben noch knapp einen Monat bis zu Maker Faire Ruhr in Dortmund und die Arbeiten laufen auf Hochtouren.
Wie bereits im Artikel zu der Maker Faire selbst angedeutet, arbeiten wir an einem Förderturm.
Dieser ist nicht sehr klein, weswegen wir mit unserer Idee an Material4Print herangetreten sind.

Die Leute dort finden verrückte Ideen sehr gut und deswegen haben sie sich bereit erklärt, unser Vorhaben zu unterstützen.
Ganz fix kam ein riesiges Paket mit mehreren Rollen Filament in 1,75 mm und 2,85 mm an.Hier nochmal ein riesengroßes DANKE für die Unterstützung.
Wieviel Material genau verdruckt wird und wie groß der Förderturm sein wird, wird noch nicht verraten. Es soll ja auch eine Überraschung werden 😉
Die nachfolgenden Fotos der einzelnen Ruhrgebi3Dler lassen aber schon erahnen, wo wir uns da bewegen.

Der Plan
Malochende Drucker

Druckstatus

100%

Weitere Infos folgen…

2

Über den Autor:

Mein Name ist Sercan und ich möchte euch hier das Thema 3D-Druck näher bringen und aufzeigen, was man alles damit machen kann. Zudem werde ich euch mit wertvollen Tipps und Tricks sowie Anleitungen versorgen.
  Verwandte Artikel
  • No related posts found.

Kommentare

  1. Stefan Borowski  Juni 13, 2017

    Hallo!
    Das mit dem Fördergerüst ist eine coole Idee, leider konnte ich nur zur Makerfaire nach Dortmund kommen .(
    Ich arbeite beruflich mit Schachtförderanlagen und würde mir gerne ein Gerüst für mein Büro ausdrucken. Gibt es die Möglichkeit das Modell von Euch zu bekommen?

    Gruß
    Stefan

    antworten
    • Sercan  Juni 19, 2017

      Hey Stefan,
      freut mich, dass dir der Turm sehr gefällt. Ich frage mal den Tobi, der für die Überarbeitung des Turmes zuständig war und auch für das Zerstückeln in kleine, druckbare Häppchen. Wenn er sein Okay gibt, kann ich dir das Modell zukommen lassen.
      Glückauf 🙂
      Genieß’ die Sonne
      Sercan

      antworten

Schreibe einen Kommentar


*