Rückblick: Ruhrgebi3D v. 3.0 – Jingle Bells!

  • “Ruhrgebi3D angekündigt und abgetaucht?”
  • “Na, das war schon wieder eine lange Pause”

Tja, die letzten Monate waren privat fast so ereignisreich wie die 31 Jahre davor 😉 Meine Drucker haben jetzt ihren verdienten Platz auf selbstgebauten Megatischen im neuen Arbeitszimmer. Das heißt, dass die Maschinen die Tage wieder laufen werden und sie haben auch einiges vor…Wir werden vom 25.03.2017 bis zum 26.03.2017 auf der Maker Faire Ruhr in Dortmund einen eigenen Stand betreuen und haben uns diesbezüglich etwas Großes ausgedacht…Seid gespannt 🙂

Nun kommen wir aber zu unserem geliebten Ruhrgebi3D v. 3.0. Ich muss schon sagen, dass mir das letzte Treffen besonders gefallen hat.

Obwohl im Vorfeld vergleichsweise wenig Werbung für das Event gemacht wurde, war es ein voller Erfolg und viele neue Kontakte konnten geknüpft werden.

Warum Ruhrgebi3D v. 3.0 super war, könnt ihr den folgenden Gründen entnehmen:

  1. Es waren wieder mehr Leute da als beim Treffen davor.
  2. Diesmal waren wieder mehr 3D-Drucker dabei, obwohl meine in Umzugskartons schlummerten.
  3. Vulcaman aka Johannes war da und hatte seinen selbstgebauten SLS Drucker in der neuesten Version dabei.
  4. Es gab Waffeln en masse 😀 (Danke an alle, die sich darum bemüht haben, dass diese Aktion so gut verlief).
  5. Wir haben von drei Filamentherstellern Probematerial erhalten, welches wir unter das Volk bringen konnten. (Manche Rollen werden noch immer verdruckt…)
  6. CEO von Material4Print war sogar selbst vor Ort und hat sich mit uns über sein Material und zukünftige Projekte (dazu auf die Vorschau zur Maker Faire Ruhr warten) unterhalten.
  7. Die Gewissheit, dass Ruhrgebi3D als Treffen für 3D-Druck-Enthusiasten im Pott und als geschworene Gemeinschaft weiter wachsen wird.

Nachfolgend seht ihr eine Auswahl an Fotos und die Auflistung der drei Filamenthersteller, die uns freundlicherweise Material zugesendet haben.

Besucht ihre Shops und gönnt euch zum Start in das neue Jahr die ein oder andere Filamentrolle 🙂

Beste Grüße

 

Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0  Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0 Fachsimpeln beim Ruhrgebi3D 3.0

 

3dk.berlin

3dk.berlin aus Berlin produziert Filament unter anderem in RAL-Farben. Darüber hinaus haben sie Flexmaterial (Willowflex) und bieten einen Filament-Recycle-Service für Euch an. Chekt es aus!

eins3D

Bei eins3D aus Belgershain (googlen ;)) findet ihr neben den üblichen Verdächtigen auch bspw. Carbon-Filament, welches wir auch ausprobieren durften. Schaut mal rein!

Material4Print

Material4Print aus Paderborn haben uns nicht nur Filamente wie PETG und ASA geschickt, sondern auch ihren CEO, der sich die Zeit nahm, um mit dem Ruhrgebi3D-Team unter anderem über das M4P-Filament zu fachsimpeln. Besucht den Shop!