Besten 3D Stift kaufen? – Was ist zu beachten?

Wenn du einen 3D-Stift kaufen möchtest, bist du hier an der richtigen Adresse. Wir zeigen dir aktuelle Bestseller unter den 3D-Stiften und beschreiben sie alle.

Der 3D Drucker erobert langsam aber sicher die Welt. Immer mehr Menschen kaufen sich entweder einen Bausatz, einen Fertigdrucker oder entwickeln selbst einen. Da kommt es nicht von ungefähr, dass sich die sogenannten 3D-Stifte, auch 3D Druck Stifte genannt, im Schatten der Drucker nun auch einen eigenen Markt aufbauen und von Tag zu Tag beliebter werden.

Vieles spricht für den Kauf eines 3D Stiftes:

  • Schneller und günstiger Einstieg
  • Kein Zusammenbauen nötig
  • Als Start in die 3D Druck Welt ideal – Mit einem 3D Stift lernst du das Zusammenspiel zwischen Geschwindigkeit und Temperatur beim FDM Druck kennen
  • Gut geeignet als Geschenk für Kinder (Bei jüngeren Kindern nur unter Aufsicht nutzen)

3D Stift Vergleich-Die Info Tabelle von threedom

NameTemperatur [°C]Vor­teile ✔️Nach­teile ❌Shop*
DIKALE 3D STIFT - MODELL 2018190-220✔️ Mobil verwendbar
✔️ Display für erhöhten Bedienkomfort
✔️ Sehr gut für Linkshänder geeignet
✔️ Einfach austauschbare Düse
✔️ Großes Zubehörpaket inklusive
❌ Es werden hin und wieder Verstopfungen der Düse gemeldet
LOVEBAY 3D Stift180-200✔️ Mobil verwendbar
✔️ Ergonomisch geformt
✔️ Display für erhöhten Bedienkomfort
✔️ Schneller Wechsel der Düse (des Nozzles) möglich
✔️ Großes Zubehörpaket inklusive
❌ Für Rechtshänder konzipiert. Linkshänder müssen sich etwas umstellen
❌ Kostenloses Filament-Paket wird nur mitgeliefert, wenn das Paket* mit in den Warenkorb gelegt wird (Verwirrend)
3D Stift von ODVRM180-220✔️ Mobil verwendbar
✔️ Großes Zubehörpaket inklusive
✔️ Schneller Wechsel der Düse (des Nozzles) möglich
❌ Für Rechtshänder konzipiert. Linkshänder müssen sich etwas umstellen
LOVEBAY (2) 3D PEN165-240✔️ Liegt gut in der Hand
✔️ Display für erhöhten Bedienkomfort
❌ Für Rechtshänder konzipiert, aber Eingewöhnung möglich für Linkshänder
❌ Keine mobile Nutzung per USB-Powerbank möglich
❌ Kostenloses Filament-Paket wird nur mitgeliefert, wenn das Paket* mit in den Warenkorb gelegt wird (Verwirrend)
TIPEYE 3D Stift180-220✔️ Mobil verwendbar
✔️ Display für erhöhten Bedienkomfort
✔️ Edles Design
✔️ Einfache Bedienung
❌ Manchmal reagieren die Knöpfe nicht sofort auf die Eingabe
❌ Kostenloses Filament-Paket wird nur mitgeliefert, wenn das Paket* mit in den Warenkorb gelegt wird (Verwirrend)
3D Stift von Aerb160-210✔️ Mobil verwendbar
✔️ Display für erhöhten Bedienkomfort
✔️ Großes Zubehörpaket inklusive
❌ Wackeliger Stifthalter
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welchen 3D Stift sollte ich kaufen?

Zusammenfassend ist zu sagen, dass sich der Markt für 3D Stifte gerade noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue 3D Pens hier in Deutschland aufschlagen. Diese müssen erst ihren Markt finden und uns als Konsumenten überzeugen.

Das macht es jedoch nicht unbedingt leichter, genau den 3D Stift zu finden, den man auch kaufen kann. Wir hoffen, dass wir dir mit unserer Liste und unseren Informationen die Entscheidung vereinfachen konnten.

Worauf sollte ich achten, wenn ich einen 3D-Stift kaufen möchte?

Bevor du sofort einen 3D Stift kaufst, solltest du dir die verschiedenen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten anschauen. Ich fasse hier die Punkte auf, die ich als wichtig erachte und benenne sie entsprechend. Es kann aber auch sein, dass du eine ganz andere Vorstellung für die Nutzung deines 3D Stifts hast. Auch beim Einsatz durch Kinder ergeben sich neue Maßnahmen, die getroffen werden müssen.

Bedienung und Kontrolle des 3D Stifts

Während erste 3D Stifte noch sehr wenige Funktionen aufwiesen, haben heutige dagegen immer mehr Einstellmöglichkeiten und bieten dir somit eine größere Freiheit in vielen Dingen. Manche Stifte bieten eine stufenlose Regelung der Temperatur an und wieder andere haben vorgespeicherte Temperaturpunkte, die sich nicht immer ändern lassen. Das führt dann dazu, dass bestimmte Materialien nicht eingesetzt werden können, weil die Hitze nicht ausreicht. Dasselbe gilt auch für den Vorschub des Filaments. Es ist möglich, diesen entsprechend deiner eigenen “Mal Geschwindigkeit” hin anzupassen, aber auch um die Dicke des extrudierten Materials zu bestimmen.

Sind diese Funktionen bei einem 3D Stift vorhanden und zeigt ein Display zudem noch die Temperatur oder sogar die Geschwindigkeit an, kannst du fast schon sicher sein, dass dieses Produkt den Stand der Technik repräsentiert.

Design

Beim Design geht es in erster Linie um die Ergonomie und die Sicherheit des Nutzers – also um deine oder um die deiner Kinder… Schlanke 3D Stifte sind für Kinderhände eher vorzuziehen. Außerdem ist auch die Anordnung der Bedienelemente wichtig, um schnell und sicher arbeiten zu können. So kann die intuitive Nutzung erreicht werden, ohne der Gefahr ausgesetzt zu sein, dass du mit einem Finger an die heiße Düse kommst. Es ist deswegen auch gut, wenn diese so wenig wie möglich aus dem schützenden Gehäuse heraus ragt und vielleicht noch an den Seiten isoliert ist.

Material- oder Filament-Variationen

Das Filament ist ein wichtiger Bestandteil des 3D Drucks i. A. und auch bei der Nutzung von 3D Stiften ein wichtiger Faktor. Dein Stift sollte dir die Möglichkeit bieten, die Temperatur so einzustellen, dass du verschiedene Materialien abdecken kannst. Dabei geht es mir nicht unbedingt um die Nutzung von ABS, sondern auch PLA. Durch die Zugabe von Farbstoff etc. ändert sich die Temperaturbeständigkeit und somit wirst du für den einen Hersteller 180°C benötigen und für einen anderen vielleicht 200 °C.

In 3D Stiften wird Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm eingesetzt. So kannst du bei geplanten “Großprojekten” als “3D Pen Artist” ruhig auf normale Spulen von Material Herstellern zurückgreifen. Diese sind zumeist günstiger in der Anschaffung als die vorgeschnittenen Versionen der 3D Stift Hersteller.

Es gibt ja noch Stifte, die mit einer geringeren Temperatur funktionieren – somit sicherer für Kinder sind – aber auch speziell präpariertes Filament benötigen. Darauf ist beim Kauf des 3D Stifts und auch des entsprechenden Materials zu achten.

Sicherheitsfunktionen für Nutzer

Je mehr Menschen 3D Stifte kaufen und verwenden, umso wichtiger werden auch Punkte wie die Sicherheit der Nutzerin und des Nutzers. Immer mehr Hersteller und Händler nehmen sich dem langsam an.

Das ist auch der Grund, warum es heutzutage immer häufiger 3D Stifte zu kaufen gibt, die entweder eine Abschaltautomatik oder eine automatische Filamentrückführung besitzen.

Die Abschaltautomatik sorgt dafür, dass sich der Stift ausschaltet, wenn mehrere Minuten keine Nutzung erfolgt. Bei um die 200°C Düsentemperatur ist das eine Funktion, auf die wir lange gehofft haben.

Die Filamentrückführung eines Stiftes zieht das Filament wieder zurück aus der Düse. Dadurch wird verhindert, dass das Filament schmilzt und unbeaufsichtigt aus der Düse läuft.

Neben diesen beiden technischen Funktionen gibt es noch den sogenannten Fingerkuppenschutz, der für die Sicherheit des Nutzers sorgt. Das ist eine kürzere Form eines Fingerlings und besteht in den meisten Fällen aus Silikon. Vor allem kann dies am Anfang hilfreich sein, wenn du oder deine Kids mit den Fingern noch zu nah an der Düse sein solltest beim 3D-Malen.

Manche Hersteller liefern 1-2 Stück des Fingerkuppenschutzes beim Kauf eines 3D Druck Stiftes mit. Falls du Fingekuppenschutz als Ersatz benötigst, dann schaue dir die folgenden Angebote an:

* Stand: 16.09.2021 / Bilder: Amazon API

Welcher 3D-Druckstift eignet sich für Holzfilamente?

Prinzipiell eignet sich ein Stift für alle Materialien, deren Verarbeitungstemperatur vom 3D-Druckstift unterstützt wird. Holzfilamente basieren häufig auf PLA und dieses Material wird von allen bisher hier vorgestellten Stiften unterstützt. Das heißt, dass du vorsichtig sein solltest, wenn ein Hersteller oder Händler behauptet, dass das betrachtete Produkt speziell für Holzfilamente hergestellt wurde.

Dasselbe gilt natürlich auch, wenn Stifte angeblich für andere besondere Filamente hergestellt wurden.

Was aber sein kann und bisher nicht aufgekommen ist:

Durch die Eigenschaften von flexiblem Filament könnten manche Stifte besser dafür geeignet sein als andere (Je näher das Zahnrad für den Materialvorschub an der Düse ist, umso besser würde das 3D-Malen mit diesem Stift funktionieren)

Kann ich mit meinem Holz-3D-Stift auch anderes Filament verwenden?

Holzfilament basiert bei nahezu allen 3D Drucker Filament Händlern und Herstellern auf PLA, wodurch alle bisher hier vorgestellten Stifte in der Lage sind, Holzfilament dieser Art zu verwenden. Aus diesem Grund solltest du vorsichtig sein, wenn jemand von seinem Stift behauptet, dass dieser besonders gut mit Holzfilament arbeitet.

Und aus demselben Grund solltest du bei einem “Holzfilament-3D-Stift” zumindest auch jedes andere PLA-basierte Filament verwenden können.

Sollte ich meinen 3D-Stift nur mit dem Filament des Herstellers nutzen?

Manche Hersteller möchten die Käuferinnen und Käufer von Stiften dazu bringen, dass diese häufiger Geld in ihre Kassen spülen. Wenn du nun 1-2 Stifte für dich oder deine Kinder kaufst, wirst du wahrscheinlich nicht mehr so oft dort einkaufen.

Wirst du jedoch dazu gebracht, nur Filament von diesem Hersteller zu kaufen, bist du eine nie enden wollende Geldquelle. Es wird auch manchmal ein Garantieverlust ins Spiel gebracht, wenn es darum geht, “Fremdfilament” zu nutzen. Nun, ein 3D-Stift kostet heute nicht mehr so viel wie am Anfang und wenn du wirklich die Garantie an einem 50€ Gerät verlieren würdest, aber gleichzeitig viel Geld sparst, solltest du dieses Risiko abwägen.

3D-Druckstift-Filament ist generell schon teurer als normales Filament. In Verbindung mit einer Pflicht wird das Material natürlich nicht günstiger zu kaufen sein.

Wurde mein neu gekaufter 3D Stift bereits benutzt?

Diese Frage lesen wir häufig in Foren oder in Bewertungen von 3D Stiften in den Onlineshops. Sie ist berechtigt.

Beantworten können wir diese Frage natürlich nicht direkt mit einem JA oder NEIN, aber es gibt einige Anhaltspunkte, die dafür sprechen würden, weswegen dein 3D Stift nicht bereits in Nutzung war, auch, wenn bei der ersten Verwendung ganz anderes 3D Druckstift Filament herauskommt:

  • Die Verpackung des 3D Stiftes ist unversehrt. Jegliche Siegel sind unversehrt.
  • Der Lieferumfang ist komplett.
  • Das mitgelieferte Filament ist ungeöffnet.
  • Die Kabel befinden sich offensichtlich noch in der ursprünglich gerollten/gefalteten Form.

Warum kommt dann altes Filament aus meinem 3D Druckstift?

Heutzutage werden 3D-Drucker Bausätze beispielsweise immer häufiger in der Fabrik getestet. Hierdurch werden die Funktionen überprüft und gleichzeitig mit einem Beispieldruck gezeigt, dass der Drucker zumindest beim Hersteller noch gut gedruckt hat. Natürlich kann letztendlich niemand beweisen, ob was so stimmt, aber die Qualitätskontrollen nehmen zu.

Die Hersteller wollen keine Rücksendungen und negativen Bewertungen riskieren. Negative Bewertungen wirken sich auf den Verkauf aus und je weniger, desto besser. Aus demselben Grund werden auch 3D Stifte inzwischen öfter getestet. Das Filament wird dann entweder im Stift als Beweis gelassen, oder herausgezogen. Das geschieht am einfachsten dann, wenn die Düse noch ausreichend heiß ist. Sollte das nicht der Fall sein, dann klebt die Spitze des Filaments von innen an der Düse fest.

Beim Herausziehen entstehen so Fäden, die dann bei der ersten Nutzung Zuhause sicherlich für Fragen sorgen.

Fazit: Wenn noch Restmaterial im eben gekauften 3D Stift vorhanden ist, dann muss das nicht dafür sprechen, dass du einen zurückgesandten Stift erworben hast.

Marke:

Mobil nutzbar:

Display:

Folgende 3D Stifte passen zu deiner Suche: