Fusion 360 Tutorial – Box und Deckel mit Rastnasen entwerfen (Video)

In diesem Videotutorial zu Autodesk Fusion 360 lernst du von Ümit, wie du eine Box mit einem Deckel modellierst und hierbei Rastnasen verwendest.

Viel Spaß beim Nachbauen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Transkription

hey leute willkommen auch mal
youtube-kanal zepter 3d in letzten video
habt ihr gesehen wie man ein winkel
verbinder in fischen modelliert und zwar
nur mit einer spitze
man kann solche sachen natürlich auch
mit mehreren zu machen ich wollte nur
zeigen wie mächtig eine einzige spitze
in fue um ist man kann mit einer skizze
mit dem feature extrusion kümmern kann
man wirklich sehr viel machen und
meister und heute werden wir wieder
etwas machen was recht interessant ist
eigentlich ist die basis sehr einfach
aber der rest ist dann etwas komplex wir
möchten den box modellieren eine box in
fischen zu motivieren ist wirklich nicht
mehr wie zwei klicks dann ist das ding
eigentlich erstellt was aber interessant
ist wenn man auch ein deckel dazu machen
möchte ja dann auch noch obendrauf noch
ein raster so wie hier das ist dann
schon mal noch bisschen tricky das
werden jetzt gemeinsam lösen
daher würde ich sagen wechsel mit
sächsischen und gucken uns das mal live
an
so wie immer speichern wir das ding
einmal ab ich würde es jetzt einfach mal
boxen nennen
wir haben hier zwei verschiedene teile
haben also ist es eine baugruppe
brauchen wir auch zwei komponenten
stell dir
eine neue komponente um die erste nenne
ich mal jetzt box die zweite komponente
in der decke nennen oder tropft je
nachdem wie ihr möchtet
so decke
und wir brauchen jetzt unsere erste
komponente box nur daher aktivieren wir
sie auch und gehen auf skizze wählen die
untere ebene aus und hier gehen ja auf
rechteck aber wählen dann hinten
rechteck mittelpunkt das ist sehr
wichtig vereinfacht später den
kompletten aufbau eröffnete box so und
wir müssen das ding mit
wir sagen wir mal 120 mm x 8
wenn ihr nicht wisst wie man bemaß kann
man hier auf erstellen gehen und unten
auf skizzen bemaßung das mit das würde
ich immer auswendig lernen weil das
benutze ich sehr oft
und jetzt ist eigentlich unser grund
gibt sich erstellt und wir können die
box nicht sofort erstellen jetzt fertig
stellen auf extrusion ihr sehen könnt
ist das profi schon ausgewählt wir
müssen noch nach oben ziehen und
extrudieren in der 60 millimeter ist gut
er ist ein wichtiger und ich würde wenn
man irgendwelche abrundungen wie bei
meiner box hier an den seiten haben
möchte würde ich sie jetzt sein machen
als er anstatt später man kann sie auch
später rein machen aber der punkt hier
ist eigentlich besser ich zeige euch
auch im anschluss warum soll ich möchte
das hier abrufen dann würde ich diese
kanten hier aus
und jetzt kommt ein super feature in
fischen das nennt sich schale bei mir
hier oben
ansonsten ist hier unter ändern bei
schale zu finden wählen die oberfläche
aus da wo wir explodieren wollen
und die wandstärke die die box haben
sollen da geb ich zwei millimeter ein
und wichtig ist hier man kann innen
außen und beide wer also ich wählen weil
ich will die außen konto der box nicht
verändern ich mache ihnen interessiert
mich das nicht wie ihr sehen könnt ihr
die box stellt also für unseren körper
mit ein paar klicks erstellt das ist
echt sehr sehr sie ihn fürchten
so und jetzt geht es weiter jetzt bitte
ich euch zeigen warum wir diese radien
im vorfeld gemacht haben
das heißt wir können jetzt hier eingehen
auf die box sagen
die box ist doch zu klein geworden ich
wollte euch 150 und 400 haben jetzt
gucken wir uns erstmal an
alles wieder da wir müssen nicht wir
müssen nur ein paar zahlen ändern das
ding passt und hier beim radien ist es
genau das gleiche wenn wir können sagen
fünf millimeter wenig ich will lieber
zehn hast dich irgendwann auch alles mit
an
so unsere kurt körper für die box ist
schon erstellt jetzt wollen wir unseren
deckel machen daher aktivieren wir hier
eine decke
und gehen auf skizze erstellen und
greifen diese fläche hier oben drauf
und was wichtig ist gehen auf p und
projizieren die komplette fläche hier
omas profi okay wir brauchen jetzt die
box nicht mehr kann man ausblenden dass
stirbt das uns nicht mehr
und hier ist wichtig die box hat also
der deckel hat so eine umlaufende kannte
die soll einen gewissen abstand zu der
box haben damit sie auch wenn man sie
doch besser zusammenpasst wenn man sie
eins zu eins druck ist es halt schwer
damit er seine pasta oder so in der
regel funktioniert das nicht gut
von daher brauchen wir da schon der satz
und dafür das heißt auch direkt versatz
intrusion das ist eine der
skizzen features die ich eigentlich sehr
sehr offen nutze damit kann man sehr
viel mag dann wenn wir hier die innere
kontur aus und sagen 0,3 ich glaube das
reicht aus und
wenn sie diesen abschnitt gemacht haben
brauchen wir noch diesen steg aus warum
das muss ja auch noch irgendwie
modelliert werden also machen wir jetzt
auch abhängig wir können leider nicht
diese linie nehmen damit funktioniert es
nicht man muss wieder die gleiche linie
packen und hier gleich 1,3 ein
war mir ein millimeter umlaufender
kannte können die skizze beenden
und ich würde kurz die box ein bleiben
damit ich weiß in welcher seite ich
explodieren muss
dann wählen die user profil aus 124
und unser deckel sollte nach oben
explodiert werden ich würde mal sagen
mach mal zwei millimeter es ist dann
auch später wenn man druckt ist das
heißt material sparend material
man kann natürlich auch fünften nehmen
je nachdem wer mehr braucht dann ist das
halt so
sodann die box wieder ausblenden ihr
unseren baum einblenden und zu
aktivieren
und jetzt brauchen wir diese umlaufen
erkannte wichtig ist dass wir diese
dieses profil hier aus will nicht die
anderen und hier würde ich jetzt mal
noch zwei machen
und bis 2
skizze der aktivieren box aktivieren
komplette baugruppe am besten oben
aktivieren und sich angucken jetzt
können wir das leider nicht erkennen
aber ich zeige euch wie das geht dagegen
auf prüfe und gehen auf schnitt analyse
und möchten dass hier in der mitte
greifen dafür kurz die box ausblenden
und hier den ursprung auswählen ok und
die box lavieren dann könnt ihr hier
wenn man gemeinsam sehen dass hier stand
ist und die ist um laufend also
der bux
ja das heißt wir haben jetzt unseren box
unserer box erstellt wir könnten die so
gruppen die wir doch funktionieren aber
decke würde nur einfach so drauf liegen
damals um geld oder zeit ausfallen und
das wollen wir jetzt verhindern und das
modellieren jetzt auch
dafür aktivieren wir unsere analyse und
brauchen den deckel auch nicht und
aktivieren
die komplette box noch bei mir öffnen
damit wir sehen was willst du machen
so was jetzt wichtig ist hier wir
brauchen skizze und hier die mitte wie
hier in unserem ursprung haben wir diese
ihre erste skizze in dem mitte diese
mittelpunkt rechteck definiert von daher
sind diese zwei ebenen genau in der
mitte von der box immer
deshalb wählen diese ebene aus
und hier ist sehr sehr wichtig jetzt
brauchen wir p die pulsierende worden
diese zwei linien einmal die hier mal
die hier
lücken auf ok
und jetzt können wir die box nicht
ausbilden weil wir die nicht braucht
wichtig ist jetzt für uns in zwei linien
wir gesehen haben ich auch vorne weil
dann kommt es sofort in dieser ansicht
ja und wenn ihr zum beispiel nicht in
dieser ansicht kommt ihr habt eine
komplexe ansicht die lief recht so und
ihr habt eine skizze und die könnte ich
nicht auswählen dann kann man halt hier
einfach ausrichten nach wenn man das
hier aus wählt dann ist man auf der
immer auf der skizze ebene das heisst
wenn ich das hier auswähle und mich
immer auf weiß gc ebene hier ja
so und jetzt hat wollen wir einmal diese
taschen an den seiten um den decke
abzuziehen rein machen und die zwei
nasen noch geheim konstruieren
daher gibt es diese zwei punkte das ist
dieser punkt in und das ist auch hier
stellen wir eine linie mit 2 mm
und noch ein bogen mit
und dann wir werden einfach nur die zwei
punkte aber einen bogen außenmaßen dass
hier mit 1,5 also ich hier könnt ihr
auch spielen ja wenn ihr größere boxen
baut noch massiver oder kleiner da
können wir nehmen was wir wollen
das ist das was ich jetzt probiert habe
dessen die werte
man muss ein bisschen gucken auch nach
material ist es unabhängig was man druck
kam ca und hier brauchen wir jetzt ein
rechteck ihn erstellen wir in diese
richtung also nach innen
die maßen dass auch hier mit einem
millimeter ich werde euch das auch im
anschluss erklären warum wir das auch
wirklich so alles in maßen hiermit ein
millimeter 10 mm
die zwei features sind die skizzen sind
erstellt und wir brauchen hier auch noch
ein bogen wichtig ist ihr den punkt
auszuwählen und den hier
da sieht man auch wenn man hier bewegt
dann fängt sich das essential oder auch
nicht normal was er muss ja das werden
wir noch mal
o
zum stücken hier so
nochmal diesen punkt hier auswählen
so jetzt ist tangential geworden das ist
sehr wichtig hier oben
und das jetzt schon der fall ist können
wir hier die skizze beenden und gucken
uns mal kurz die box an
wir wollen in der box zuerst die nase
drin haben also gehen nicht auf
exklusion wählen die nase aus
sagen dazu dass so symmetrisch sein und
den gesamter länge 20 1
wie ihr sehen könnt gibt es hier so ein
profil was 20 mm ist wichtig ist wir
binden dass es sich mit der box
verbindet und jetzt ist unser skipper
weg deaktiviert und skizze wieder weil
wir sie wieder blau
weil wir wollen wir hier auf der seite
jetzt noch was abtragen damit wir später
den deckel auch einfach wieder abziehen
können ansonsten wenn es hier geht das
natürlich aber es ist schwieriger als
hier einfach eine schöne kante zu haben
ja und warum haben wir diese skizze mit
1 mm stellt das heißt das ding hier ist
zwei millimeter deshalb habe ich hier
nur ein millimeter genommen nicht dass
wir halt durch durch die box durch
explodieren und daher ist es nur ein
millimeter und hier habe ich mich für
zehn millimeter entschieden das heißt
und hier oben nach unten sind es 10 mm
können auch 15 uhr 20 machen und immer
darauf an was ihr wollt und marschieren
möchte so wir blenden kurz den körper
aus und wählen das profil aus was wir
brauchen und blenden und seinem körper
wieder ein
und hier machen die genau das gleiche
wieder sagen metrisch gesamter länge und
sagen 20 millimeter und wie ihr sehen
könnt wird er hier aus weg extrudieren
ausschneiden
blender skizze aus das ist als
scharfkantig sieht nicht schön aus
daher gehen wir auf abordnung wählen
diese inneren
sagen 5 mm passt da würde ich so lassen
gleich sieht halt smoother aus schöner
und wie ihr sehen könnt ich hier bisher
noch abgetragen und meine decke ja
moment den deckel einblenden könnt ihr
sehen dann können wir den deckel hier
schön wegdrückt ja so in love okay aber
wir haben sie nur auf einer seite wir
möchten dass auch hier haben ihr gibt es
wieder was toll ist
das ist unter erstellen das nennt sich
spiegel
und das ist schon mal super die elemente
sind vorgewählt das heißt ich muss mal
hier die flächen wählen die ich eine
spiegeln möchte
oder die elemente sag ich mal so und
dann brauche ich eine spiegel ebene wie
wir wie ich vorhin gesagt habe ist der
ursprüngliche genau die mitte sind wenig
die hier und drücke auf ok wenn man das
mal angucken sagt zack das sitzt 11 ist
schon genial so aber wir sind noch nicht
ganz fertig ihr könnt jetzt mal unseren
deckel aktivieren und hier die box
gucken uns das mal an ich zeige euch
warum wir nicht fertig sind und gehen
auf analyse wir haben hier eine
kollision das ding würde jetzt hier in
dieser umlaufenden not wein schneiden ja
daher gehen wir auf die oberste ebene
ist auch wirklich wichtig so ihn auf der
analyse kurz haut
und gehen auf kombinieren das ist ein
super feature entführen das ist eine
also ich nutze alles nervig aber das
nutze ich wirklich sehr sehr oft
die wochensieger unser ziel körper ist
sagt decker
und unser werkzeug körper ist die box
wir möchten diese nasen die wir in
dieburg seien konstruiert haben und dem
deckel abziehen also ist ausschneiden
das ist schon alles hier vor selektiert
ausschneiden ist wichtig und werkzeuge
beibehalten wenn wir das werkzeug
beibehalten bleibt die box erhalten wir
wollen sie nicht wegwerfen sondern wir
brauchen sie wieder jetzt schneiden wir
das aus
gucken uns das noch mal eine
seitenansicht dann gehen auf analyse
hier könnt ihr 10 das ist jetzt und so
ist es nicht einfach zu erkennen weil
ich zeige es euch besser wir können die
box ausblenden
man guckt man es uns an wie ihr sehen
könnt sie konnte hier drin wenn man das
jetzt dürfen würden würde das dem hier
zack einrasten
was wir hier noch also was ich noch
gerne mache ist hier analyse kurz der wm
brauchen wir nicht mehr
ich wähle an diese zwei vielleicht noch
aus und explodiert die halt noch mal um
einen millimeter oder noch 0,5 nehmen
das egal
mach halt immer nämlich viele gerade
zwar nicht einfacher auf der anderen
seite mache ich das auch damit halt beim
einrasten keine probleme gibt der eine
millimeter
das ist kein problem das kann man hier
schnell
ein
das fallschirm so
so ein millimeter
so das ist jetzt erstellt und jetzt was
an der box glücklich noch cool ist das
zeige ich euch
ich würde sie kurz vor abspeichern wenn
wir alles richtig gemacht haben an der
box
wirklich alles jetzt sagt man sich man
ist fertig mit der box und jetzt denkt
man sich morgen herrscht auch eine
andere box die soll 80 mal 120 sein also
gehe ich wieder hier rein
es gibt sie bearbeiten wir haben hier
100 mal 150
ich möchte 80 mal 120 wenn wir alles
richtig gemacht haben müsste es
funktionieren gucken uns mal die box an
und unser deckel passt unsere box passt
wir können unsere box ausblendet und
gucken das ist noch alles drin die
umlaufende kannte ist drin
das heißt sie können das wirklich zack
zack verändern und was noch geile dann
auch noch ist was in die höhe
wir brauchen vielleicht nicht 60 vier
wochen vielleicht nur 30 m30 1 dann
haben wir eine box 37 hoch auch jetzt
bei den radien das ist auch noch mal
geil sagen ich möchte eigentlich nur
drei haben an den radien und wie ihr
sehen könnt dann nimmt ja auch die 3
naja und ihr könnt den deckel hieraus
bleiben wir sinken
das geht alles wirklich sehr schön
weil ich an die box auch heute
[Musik]
mit hier noch kurz auf komponenten
farbwechsel 1 ausgehen dann kann man das
noch ein bisschen einfärben für das auge
das finde ich immer am ende sehr schön
mache ich oft verkauft sich einfach
besser mit steuer und vier commerce
schönstes machen
sechs kommen wir wieder auf die kantige
variante zurück weil ich uns mal so
sie bedeute ihr gesehen habt haben wir
jetzt in eine box erstellt die
eigentlich schon ein paar wirklich
aufgebaut ist aber wir haben nicht das
parameter ernster genommen
das kann man auch nutzen damit kann man
sogar viel mehr machen dann kann man
auch sagen wenn die box 120 breit ist
man darf diese nase hier immer nur die
hälfte seien zum beispiel werden die 120
haben ist die nase 60 wenn die boxer nur
80 ist wann die nasa hat 40 passt nicht
an der box an
das kann man alles machen es kommt immer
darauf an was man braucht er wusste was
das ist und wie viel zeit man
investieren möchte wir gesehen habt
haben wir ihn einfacher box gebaut wie
wir iks beliebig ändern kann
ich hoffe dieses video hat euch gefallen
und ich hoffe damit könnt ihr den 3d
drucker ein bisschen laufen lassen und
gucken wie das funktioniert wie ihr
sehen könnt funktioniert das hier bei
mir tatenlos putz oder auch nicht so
nochmal um tadellos also leute bis zum
nächsten video bleibt gesund und tschüss