Fusion 360 Tutorial – Gehäuse für PRUSA MINI (Teil 4) (Video)

In diesem Videotutorial zu Autodesk Fusion 360 lernst du von Ümit, wie du ein Gehäuse für den PRUSA MINI entwirfst.

Viel Spaß beim Nachbauen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Transkription

hallo leute willkommen auch mal im
youtube-kanal zepter 3d der seit einigen
videos bin ich eigentlich die ganze dran
in diesem puzzle box endlich
fertigzustellen
aber ich komme einfach nicht dazu weil
immer wieder irgendwie neue anfragen
kommen und so finde ich auch cool aber
heute habe ich mir echt vorgenommen
einfach box so weit es geht jetzt teil 4
zu machen und ich habe sie mal angeguckt
es wird auf jeden fall noch ein teil 5
geben aber dann sind wir wahrscheinlich
wirklich fertig man kann man das projekt
sage ich mal abschließen
heute machen wir beschäftigen wir uns
hauptsächlich bei der post box die
scharniere und die türe die voll dran
kommen weil das wird schon locker eine
halbe stunde dauern bis man das fertig
haben was ein paar gelenke sponsor und
ich möchte auch eines von vornherein
sagen dieses tutorial ist halt auch
nicht mehr so einsteigerfreundlich also
da kann nicht jeder einfach mit kommen
guckt euch einfach die videos von anfang
an und dann könnt ihr da ein bisschen
mit kommen das ist schon ein bisschen
komplizierter man muss da schon viel
mehr wissen haben
ich schaue mir dadurch ist er in einem
video vorher erstellt das verlinke ich
euch einfach dazu könnt ihr euch das
video angucken und die ganze reihe von
dem tutorials praktisch so unten in die
beschreibung 1
also von daher könnt ihr euch dann die
weiteren teile einfach angucken und bei
fragen einfach kommentieren ich versuche
das beim für euch umzusetzen also jetzt
geht es weiter mit der prosa box das ist
die scharniere von der ich jetzt
gesprochen habe ja
hier ist die box von vorne das wir
hatten jetzt ist jetzt bis teil 3 heute
ist halt vier also
das erste was wir brauchen ist wir
möchten die scharniere hier irgendwo
integrieren sage ich mal dazu dazu
müsste ich nur kurz eine höhere messen
ich sage euch gar nicht warum ich das
braucht 635 branche habe ich mir
manchmal gerne auf weil ich das ganz
vergessen
das ist für ein gelenk ich dann immer
wieder einsetzen muss später und so
setzte ich bei mir die gelenke
o
in diesem video machen wir auch viel mit
gelenken also von daher sind da recht
interessante themen dabei und es waren
noch bei kommentar den schrauben
verbindungen dann so das wird das letzte
video sein weil schraubverbindungen und
gelenke setzen finde ich sehr öde ist
praktisch in den fünften teil 1
und das wird leider etwas trocken dann
aber gehört einfach dazu machen muss
dadurch ihr stellen eine neue komponente
und sagen zudem scharniere
sein okay aktivieren das auch
und die scharniere schon modelliert dass
es hier um etwas einzufügen infusion in
die einfach mit rechtsklick auf das
teilen die aktuelle konstruktion
einfügen
und wenn man vorher diese komplett
aktiviert habt dann wird das sofort in
die neue komplette eingefügt also wenn
ich jetzt auf einfügen gehe dann liegt
das teil auch hier im scharniere drin
das einzige was ich mache es das teil
hier bisher herausziehen
ich brauche das jetzt viermal dazu öffne
ich das da unten und markiert das was
ich eingefügt haben und ansteuerung cvp
und dann kann man auch die zwar nochmal
markieren steuerung cvp hat man halt ihr
stück und jetzt hat möchten den gang
setzen und die dinger hier integrieren
dazu können wir wieder auf die oberste
ebene gehen und aktivieren dann ist
alles schöner übersichtlicher
ich würde dazu gerne diese mdf-platten
ausblenden
die profile brauchen wir was wir nicht
brauchen sind die prämie platten und den
trost drucker brauchen wenn ich der
stört mich und die mdf platten wie schon
erwähnt so einfach umso weniger umso
einfacher
und jetzt setzen wir mal die gelenke wir
gehen hier auf gelenk setzen und ich
kann euch einzahlen infusion kann man
solche sachen ohne gelenke einfach nicht
aufbauen dann seid ihr verloren also man
muss das früher oder später muss man
dadurch also nicht vergessen man muss
mit gelenk arbeiten anders geht’s nicht
wir werden den hintern kreis auf sich
ich arbeite am liebsten mit den 2 nein
mit einfach man kann auch die hier
wählen finde ich auch noch okay dann
muss man anfangen und so funktioniert
aber finde ich eher kompliziert ich
arbeite zu 99,9 prozent mit den 2
dazu kann man das hier einfach auswählen
und hier oben nämlich die mitte von dem
profil
und hier ist wichtig wir werden die
mitte und zieht ihn
diesen zeigt ein bisschen nach unten
dann dann haben wir die oberfläche
ausgewählt so
und dann können wir hier also ich habe
jetzt das schon mal probiert 20 mm ist
gut und hier das waren diese 635
ausgemessen habt es ist der abstand nach
außen und können wir einfach besser
wenn wir keinen gelenk setzen dann
können wir das ding auch nicht so
bewegen ja jetzt hat können wir das
bewegen und warum können wir das jetzt
bewegen weil ich habe das schon vorher
hier
hier in dieser folge baugruppe schon
habe ich das schon alles eingestellt
aber dazu gibt es ein tutorial das könnt
ihr euch an kuchen
geht es hier weiter das muss man jetzt
vier mal machen
ja
hier habe ich jetzt falsch ausgewählt
wir müssen jetzt in unteren hier
auswählen
dann nochmal die mitte
20
6,5
gleich auch die schrauben dazu muss ich
sagen das ist schon wichtig ist das wohl
nach oben
ja
65
also einmal um so manche sachen muss man
drehen so ist das leider
und hier 20 noch das letzte
dazu brauchen wir den punkt hier
setzen
denn hier hin
wenn
20
und 65
u
sind geladen
jetzt möchten wir noch die schrauben
rein machen ich habe schon aus gemessen
wir waren acht millimeter lange schon
das was von hier oben ist hier hin sind
es 9 35 also brauchen wir acht mm senkt
kopf schrauben empfing
dafür gehen wir einmal auf die ebene
vorher
da habe ich ja schon für profi 5 habe
ich schon minuten steiner da und da gibt
es einen trick den zeige ich euch
wir müssten jetzt eigentlich immer eine
schraube und gutenstein einfügen dann
hätten wir acht gelenke mal zwei wir
müssen noch 16 gelenke machen aber wir
machen jetzt so wie fügen eine schraube
ein und ein noten stein machen daraus
eine gruppe und dann kopieren das also
acht mal und dann müssen wir nur acht
gelenke einfügen ist jetzt bei der
anzahl nicht so viel aber es gibt auch
sachen wo man dann 80 oder 100 machen
muss dann freut man sich wenn man statt
80 nur 40 gelenk gelegen hätte auch viel
schneller also dazu erstellen wir unsere
neue komponente und sagen
bindungs satz
und aktivieren denn auch gleich und
erstellen eine unterkomponente und sagen
hier
schraube und
[Musik]
so jetzt hat brauchen wir hier tun ja
diesen minuten stein
rechtsklick aktuell der konstruktion
einfühlen
vorne ziehen also ich ziehe halt immer
gerne nach vorne und ich es halt auch
ein bisschen immer in die richtung wie
es dann brauchen später geht halt
einfacher so wie gesagt brauchen wir
jetzt noch eine schraube da geben wir
auf einfügen
wichtig ist dass das hier aktiviert ist
und auf mcmaster komponente das ist ein
super tor empfehle ich euch nutzt das da
gibt es sehr viele teile
neben mir schrauben
metrisch der wahl gesagt am 5
hier noch gucken die länger man sagt
acht millimeter dann kommt
wahrscheinlich noch der kopf typ den
brauchen wir den flachen den senkt kopf
und ich sage mal in sechs kann finde ich
immer interessant
und der rest ist eigentlich vollkommen
egal weil das dann verschiedene arten
stahl schwarz singt und so einfach hier
draufklicken produkte und ganz unten
kann man ein modell unterlagen als tab
man kann hier aus sehen was man möchte
ich nehme immer step und auf sie
landet das ding hier irgendwo
wo ist nur so guten stein
[Musik]
hier vorne
sie stehen auch ein bisschen falsch und
daher
das ist ein bisschen hierüber dann geht
das alles einfacher besteht ja sogar
fast richtig und sagen einfach okay was
wir jetzt machen müssen ist hier einmal
die position erfassen und ein gelenk
setzen das heißt das ding hier mit dem
verbinden man kann den hier leider nicht
greifen weil das hier so war es kann man
die mitte aber man kann einfach in der
mitte gehen dann hat man hier genau die
mitte
und da muss man einfach gucken also man
kann es genau messen würde ich gar nicht
machen braucht man nicht bei so
einfachen sachen bis fünf millimeter
sieht schonmal gut aus das einzige was
ich machen würde erst einmal das gelenk
ausblenden heute das gefällt mir nicht
genau
und jetzt müssen wir das ding hier
einfach mehrfach kopieren weil wir es ja
acht mal brauchen also drücken wir
mag ihn das einmal und sagen störung c
und v
ja
will er nicht
ach so wir müssen das hier aktivieren
soll die leute deshalb ging es nicht so
rund
und dann okay ja und dann kann man immer
zwei nehmen steuerung zählt v
jetzt kann man einmal hier die letzten
vier neben stolz und froh wenn man acht
stück jetzt kann man auf die oberste
ebene gehen damit ein bisschen schöner
aussieht von den farben her und so
wieder und jetzt legt man ganz ohne die
gelenke
das ist halt weil eine konstruktion wenn
man das so glatt ziehen möchte ist das
halt leider unumgänglich mal muster
durch
dann kann man sich das angucken sieht
gut aus man könnte den abstand noch ein
bisschen anpassen aber für unseren zweck
tut sage ich mal
da meckert
jetzt müssen wir das ding achtmal setzen
andersrum hätten wir jetzt 16 gelenke
machen müssen wie gesagt das ist alles
noch so in grenzen ganz schlimm ist es
halt wenn man weiß natürlich habe er die
cnc konstruiert bei der 10 c habe ich
teilweise auch ein teil weggelassen weil
ich dann manche schrauben zum beispiel
70 mal gebraucht habe dann habe ich halt
immer die wichtigsten gesetzt und habe
mir dann so ein später dazu geschrieben
ich brauche die schraube dann 20 mal
eine reihe oder so weil ich einfach
keine lust hatte ihr einzeln hier so wie
jetzt bei 1 zu sehen
echt kein weg daran vorbei man muss
diese einzeln setzten
macht man dann halt irgendwann halt auch
schnell schnell wohl bei mir das tut mir
leid aber wie gesagt dieses tutorial ist
auch schon für fortgeschrittene user von
fusion weil leute die echt wenig
infusion machen hätten das problem ihr
glaube ich so zu arbeiten
u
aber fangen wir das geschafft
so das finde ich ja schon mal cool dass
wir schon mal so weit gekommen ist und
jetzt wollen wir unsere tür der aus
plexiglas vorn machen
dazu würde ich sagen erstellen wir eine
neue komponente und sagen dazu
thür
ordner und erstellen gleich eine
unterkomponente in der komponenten sagen
für ihn auf diese komponente können wir
eigentlich schon konstruieren wir
brauchen diese ebene hier die profi dann
manchmal kann man nicht kriegen aber wir
haben diese kunststoff kappe hier die
kann man auch nehmen funktioniert
genauso gut müssen einmal hier reden
was ich gerne mache ist mir zum beispiel
hier das was ich brauche diesen dieses
innere quadrat sage ich mal
und zwar gerade das weiß ich nicht
jetzt die maße nicht genau habe und so
und dann würde ich zum beispiel die
profile ausblenden dann habe ich hier
eine super basis zum arbeiten dann würde
ich hier einmal die mittel greifen
ich hab was falsch ausgewählt glaube ich
nochmal
das wollte ich eigentlich
und hier auch die mütter greifen
und die zwei würde ich als konstruktions
linie definieren und für mich ist es
total irrelevant wie groß jetzt die
plexiglasscheiben werden so weil ich
würde jetzt einfach hier rein
konstruiert mein rechter gemein setzen
für mich wäre wichtig dass ich ungefähr
1 millimeter von der mitte abstand hätte
das heißt wenn wir beide türen haben
dass man so 2 mm spalt hätte und hier
außen wäre es mir jetzt erstmal egal ich
würde es mal dass sie möchte sich
symmetrisch setzen das heißt diese linie
auswählen und diese und die mittlere ja
und dann könnte ich sagen hier
50 dann könnte ich mir das hier kurz
angucken weil ich jetzt nicht weiß sagte
ich habe zuviel abhängigkeiten aber ich
weiß dass jetzt 4,9
also kann ich halt hier ein bisschen
höher gehen auf 455 da sehe ich es sind
immer noch 24 abstand das heißt
jahrhundert
58 und so dicke ein millimeter unten
luft und ein millimeter oben läuft und
hier an der seite hätte ich auch gerne
nach außen nur ein millimeter so
als nächstes kann man gleich mit pb
projizieren hier von der scharniere die
löcher und produzieren damit wir wissen
wo die bohrung dann später hinkommt
so
und hier können wir einen punkt hin
setzen weil hier sollen so griffe hin
machen wir auch so ein loch rein dann
später
30 35 mm oder mehr das erste glaube ich
nicht so wichtig so und jetzt können wir
das einmal explodieren
wichtig wäre die ich hier ganz normal zu
explodieren diese weise weil damit das
machen wir dann mit dem wohnungs feature
ich glaube die hat einen platten stärke
5 mm also -5 nach hinten
sage okay
und jetzt hat gehen der wiener hier war
und aktivieren unser skizze und hier
möchten also ich würde gerne in
plexiglas reinschauen ja das heißt ich
würde dann da gewinn der ich würde da
durchbohren und dann die schaden
reinschauen das heißt mit m5 ja das
heißt war gehen wir dafür hin und sagen
bode und wählen 1
2
2
hier
also schon voreingestellt war ich das
rheuma probiert hatte also ich möchte
eine leichte komische senkung gewinnt
und hier möchte ich bis das heißt ich
möchte bis nach hinten hierdurch
und hier ist m5 eingestellt und was wir
nicht brauchen es modelliert brauchen
wir hier nicht weil wir es nicht
gedruckt ist ja und dann gehen wir auch
okay
es brauchte ein bisschen und hier möchte
ich noch ein loch rein machen damit ich
dann den griff den ich dann später
drucken werde wahrscheinlich da von
hinten einfach drauf schrauben kann
das heißt dann werde ich den punkt hier
aus und jetzt muss man hier die features
bisschen bearbeiten wird die senkung
gelassen aber dann gehe ich auf einfach
und dann seht ihr auch schon ihr wieder
auf abstand
wir wählen die rückseite aus und ich
sage dann immer auch m5 meinetwegen dann
immer hier unten immer
fünf wohnungen und die senkung um
nochmals sechs und ungefähr sein
jetzt der skizze kurz
dann gucken uns das mal hier von vorne
an man sieht schon eigentlich ganz gut
aus
dann können wir noch material gleich zu
weisen dann sieht das natürlich viel
schöner aus material braucht man nicht
die genaue darstellung sagen hier laufen
jetzt würde ich die profile einmal
aktivieren dann sieht dass wieder alles
ein bisschen schöner aus hier und auf
die oberste ebene gehen
genau was uns jetzt fehlt es uns fehlt
jetzt ein gelenk weil die tür ist jetzt
hier frei ja und das ist nicht gut aber
wiederherstellen
dann können wir hier ein gelenk
hinsetzen wir wählen diesen äußeren
punkt ja und den kann man zwei mal
klicken weil einmal ist es die
scharniere und einmal ist es die tür
ganz einfach
wenn wir hier auf ok drücken
werdet ihr es gleich sehen bewegt sich
die obere schon ihr damit aber die unter
der nicht weil damen ist mir auch noch
ein gelenk definieren das heißt wir
wählen hier sagt
aus
was wir jetzt noch machen können ist wie
nie auf tür und können das hier kopieren
wie
dazu würde ich kurz hier raus ziehen
re
und 80 grad
gleiche hier auch machen hier nach innen
mal hinten diesem punkt auswählen
aber jetzt falsch und ich sagen ich
hätte ich brauchte in der eu
zu mir
und dann machen wir das gleiche noch mal
hier unten damit sich diese schon hier
auch mit bewegt
ok
jetzt können wir mal ein bisschen die
mdf platten und so einen blender sieht
es ein bisschen farbiger hier aus so
und wie wir natürlich die oberste ebene
und jetzt gucken wir uns doch mal an
das ist schon nice und diese gelenke
sind schon eingestellt in der scharniere
vorher wie gesagt das müsst ihr euch dem
tutorial vorher
wir müssen auch noch einen film
verschrauben reinkommen das machen wir
auf jeden fall im nächsten tutorial
ja
wir noch die zwei griffe die hier drauf
kommen
dann wären wir nicht hier glaube ich
hier heute auch schon durch wir segeln
es ist eigentlich recht einfach aber
trotzdem damals erklärt dort das schon
ein bisschen an zeit das schlimme an den
profilen ist essen so viele kannten wenn
ich aufstehe um viel geht dann sieht es
ein bisschen es muss alles aus
hier
so aber wie gehen sie auf sturm 6
und jetzt hat die immer wieder hier auf
die oberste ebene stellen eine neue
komponente und sagen dazu
griffe meinetwegen und in dieser
komponente er stände wieder eine
komponente dazu sagen griff
und jetzt hat können wir anfangen zu
modellieren dafür wählen wir diese eben
einfach aus
mit p wie immer könnt ihr hier das uns
abgreifen ihr unseren durchmesser sagt
okay
und dann würde ich sagen was wir durch
das hat entschuldigung es war
also 20 mm ist gut wenn wir mal 20 da
zeige ich euch noch mal was interessant
ist das können wir die skizze einmal
fertig stellen
dann können wir auch auf exklusion gehen
hier hier
o
25 hoch und was interessant ist man kann
hier jetzt zum beispiel auch nach außen
ein winkel so leicht zu 15 grad
dann sieht es doch schön wegen griff aus
und sagen okay jetzt kann man hier noch
ein bisschen arbeiten mit anderen
abrunden zum beispiel millimeter so
genau jetzt würde also es gibt es keeper
features man kann’s maschine wenn man
nur an dem teil arbeiten möchte und
alles andere stört mich da gehe ich hier
mit rechtsklick zwar von sage isoliert
dann sieht man nur noch dieses
ich möchte hier hinten noch ein m5
gewinde
ich sag dieses gewinne würde ich jetzt
einfach mal so drucken infusion und auf
dem 3d drucker ich glaube es wird
funktionieren
ansonsten nehme ich ja immer diese in
sich weiß ich dann einfach ein
wir machen jetzt einfach mal nur ganz
normal in seat und gucken ob es klappt
und hier können wir einfach drauf gehen
und sagen aktiviert die skizze aber wir
haben wir hier die mitte schon
und sagen geboren
ja
ich hatte schon in tutorials gesagt
alles unter m10 macht keinen sinn zu
drucken da bin ich auch der meinung aber
manchmal mache ich es auch weil ich halt
auch manchmal frauen gehört einfach dazu
und hier möchten wir hier
wohl nicht
aber ich nicht in die richtung
ein bisschen komisch machen wir nochmal
wir möchten
die winde
kann ich in die richtung gehen dass echt
blöd weil diese skizze auf der anderen
seite liegt wahrscheinlich das müssen
die hier leider
beenden und sagen wir stellen auf die
eben eine skizze machen
vp die mitte und beenden
dann geht es nicht anders so aber es
muss gehen ja perfekt
man muss man manchmal wissen wie ich
auch so
wir brauchen fünf gewinner stellen das
gleich mal 5 1 und die länge würde ich
sagen wir haben ja
den oder so
wenn sie es tut mir auf jeden fall 56
gut auch mal im 5 modelliert ist sehr
wichtig
und hier ist 6
aber er ist würde ich lieber fünf machen
es reicht vollkommen okay
leute
u
[Musik]
dem gehen wir noch eine farbe genau auf
darstellung was gibt und farbe was haben
wir hier glänzend
bauer gelb kann man nicht leute genommen
in ihr sind kann man auf die obere ebene
gehen und sagen
c und frau und mann haben sie daraus
ziehen auf die oberste ebene gehen und
hier kann man als rechtsklick und
isolierung aufheben
sehr wichtig
weil er steht auch irgendwo so und dann
kann man einmal die position erfassen
kammer hier
man muss nicht unbedingt dem punkt hier
kriegen man kann auch den nehmen ist
egal ist ja alles die mitte von dem teil
und dann hier einmal hinsetzen
so
und das gleiche also man könnte auch den
neben denen es spielt alles keine rolle
das spielt schon hier hat man muss auf
jeden fall einen unten neben schuldig
so
dann blenden wir mal alles ein
weil ich ja noch kurz mal ab wie gesagt
im nächsten video würde ich dann im
detail noch wir müssen noch an rumdrehen
so
die talkshows jetzt neu sei
hier nochmal auf steuern wir gehen damit
nochmals muss aussieht
dann können wir hier
jürgen schön belegen das finde ich schon
echt genial und geworden
können auch hier reingehen in die griffe
und sah keine griffe tschuldigung in die
scharniere und sagen hier scharniere
animieren das heißt hier
ein rechtsklick modell animieren
ja
man kann ja auch schon abhängig machen
aber das machen wir da ist nicht das
dauert zu lang
oh ja noch mal hab ich hab’s vergessen
ob ich abgespeichert hatte gut
also leute wir gesehen habt worden
später sehr sehr langatmig aber solche
große projekte besuche ich dafür in
mehreren teilen zu machen weil es dort
hatte ich viel zeit wir sehen kann das
nicht sein
zwei einfache türe aber dass in der
schrauben verbindungen gelenke japan
skizzen muss sein bei der post box könnt
ihr wirklich sehr viel über
strukturaufbau lernen wie man die
komponente anordnet einblendet
ausblendet wie man sachen reinwirft
rauswirft aus der konstruktion wie
gesagt das wird jetzt demnächst auch
noch mal teil 5 kommen
bei teils fünf machen wir eher das was
langweilig ist
da kommen die ganze schrauben und so
aber da müssen wir durch wie gesagt
einmal infusion komplexe geometrien oder
projekte machen möchte dann kommt man
nicht um die gelenke herum
die gehören einfach dazu aber wenn man
jetzt sagt am ende des tages ich brauche
ich schaue nicht dann kann man einfach
weglassen es gibt viele sachen die ich
konstruiert hat und dadurch die schauen
einfach weggelassen weil ich gesehen
habe ich brauche 100 schrauben was ich
muss jeder schraube einzelner einfügen
und da habe ich manchmal auch keine lust
und nerven dazu
wo leute ich hoffe das video hat euch
gefallen
werde auch diese führten archiv datei
auch noch mal für euch hochladen dann
könnt ihr auch teils vier runterladen da
ist alles drin
ihr habt die komplette timeline ihr seht
eines wie ich es gemacht habe
ihr könnt das selbst an bearbeiten und
nochmals beim tuning oder sachen die ihr
braucht rausnehmen
also danke fürs zu gucken bis zum
nächsten video